Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines | Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen („AVB“) werden Bestandteil sämtlicher Verträge über den Verkauf von Waren über den von der Joseph Joseph Deutschland GmbH (Amtsgericht Düsseldorf HRB 75111 | Königsallee 92 a (4. und 5. Stock), D - 40212 Düsseldorf; „wir” oder „uns”) betriebenen Online-Shop, unter anderem zugänglich unter https://de.josephjoseph.com/ („Online-Shop”). Abweichende, widersprechende oder ergänzende allgemeine Geschäftsbedingungen werden nur Bestandteil des Vertrages, soweit wir ihnen schriftlich zugestimmt haben.


1.2 Diese AVB gelten für Verträge mit Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB, also mit natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Wenn Sie als Unternehmer im Sinne des § 14 BGB bei uns bestellen, gelten zusätzliche Bedingungen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf Anfrage unter info.de@josephjoseph.com.

 

1.3 Sofern in diesen AVB die Begriffe ‚schriftlich‘, ‚in Schriftform‘ oder ähnliche Begriffe verwendet werden, beziehen sich diese auf die Schriftform im Sinne von § 126 BGB. Der elektronische Austausch von Kopien, handschriftlich unterzeichneten Dokumenten sowie Dokumenten mit einer einfachen elektronischen Signatur (wie beispielsweise mit Hilfe von DocuSign oder Adobe Sign) ist insoweit ausreichend. Soweit nicht in diesen AVB ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist, ist der Austausch einfacher E-Mails nicht ausreichend.

 

1.4 Mitteilungen und Erklärungen, die Sie gegenüber uns abgeben, insbesondere Kündigungserklärungen und Fristsetzungen, müssen mindestens der Textform im Sinne von § 126b BGB genügen (zur Klarstellung: Eine einfache E-Mail ist ausreichend), sofern nicht in diesen AVB etwas anderes bestimmt ist.

 

1.5 Verweise in diesen AVB auf die Anwendbarkeit gesetzlicher Vorschriften dienen nur der Klarstellung. Folglich gelten die gesetzlichen Vorschriften auch dann, wenn eine solche Klarstellung nicht erfolgt, es sei denn, die gesetzlichen Vorschriften werden in diesen AVB ergänzt oder ausdrücklich ausgeschlossen.

 

1.6 Die Vertragssprache ist Deutsch. Sollte auf unserer Website oder an anderer Stelle eine Fassung dieser AVB in einer anderen Sprache verfügbar sein, so ist eine solche Fassung unverbindlich. Maßgeblich ist allein die deutsche Fassung dieser AVB.

2. Zustandekommen von Verträgen

2.1 Das Warenangebot im Online-Shop ist freibleibend. Durch Ihre Bestellung im Online-Shop geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Vertrag kommt wie folgt zustande: Auswahl einer Ware, Bestätigung der Auswahl durch Anklicken des Buttons ‚ADD TO BAG’ oder ähnlich, Überprüfung der Auswahl, Anklicken des Buttons ‚CHECKOUT’ oder ähnlich, Eingabe Ihrer persönlichen Daten und die Abgabe einer verbindlichen Bestellung und so dem verbindlichen Angebot zum Abschluss eines Vertrags durch Anklicken des Buttons ‚COMPLETE ORDER’ oder ‚PAY NOW‘ oder ähnlich.

 

2.2 Nachdem Sie eine Bestellung abgegeben haben, erhalten Sie von uns per E-Mail zunächst eine automatisch versendete Bestätigung des Eingangs der Bestellung („Eingangsbestätigung“). Bei der Eingangsbestätigung handelt es sich noch nicht um die Annahme Ihres Angebots durch uns. Sie dient lediglich als Information darüber, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Die Eingangsbestätigung enthält außerdem detaillierte Informationen zu Ihrer Bestellung und eine Bestellnummer, die Sie bei Fragen zu Ihrer Bestellung bitte immer angeben. Sollten die von Ihnen gewünschten Waren nicht verfügbar sein, werden wir Sie umgehend darüber informieren.

 

2.3 Erst wenn wir die Waren versendet und den Versand der Waren per E-Mail bestätigt haben („Versandbestätigung“) kommt mit Zugang der Versandbestätigung bei Ihnen ein verbindlicher Kaufvertrag zustande. 

 

2.4 Wir werden den Text des Vertrages einschließlich dieser AVB nach Zustandekommen des Vertrages nicht speichern. Der Text des Vertrages ist dann für Sie nicht mehr zugänglich. 

 

2.5 Wenn Sie noch nicht achtzehn (18) Jahre alt sind, benötigen Sie für einen wirksamen Vertragsschluss mit uns die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters. 

 

3. Preise I Steuern

3.1 Die im Online-Shop angegebenen Preise enthalten keine Versandkosten. Informationen zu den Versandkosten erhalten Sie hier. Diese Informationen werden Ihnen auf unserer Website angezeigt, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben. 

 

3.2 Soweit nicht anders angegeben, sind alle Preise Bruttopreise inklusive der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

4. Zahlungsbedingungen | Eigentumsvorbehalt 


4.1 Grundsätzlich können Sie die Bezahlung per Kreditkarte, SOFORT Banking (Mollie) oder PayPal vornehmen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, bestimmte Zahlungsmethoden nicht anzubieten oder Sie auf eine andere Zahlungsmethode zu verweisen. 

 

4.2 Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

 

5. Versand | Lieferung

5.1 Nähere Informationen zu Versand und Lieferung, die Länder, in die wir liefern sowie den Versandkosten finden Sie hier. Wenn wir Waren nicht in das Land liefern, in dem Sie wohnen, können Sie uns über info.de@josephjoseph.com kontaktieren.

 

5.2 Wir übernehmen gegenüber Ihnen kein Beschaffungsrisiko für Waren, auch nicht im Falle eines Kaufvertrages über eine Gattungsware. Wir sind daher nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat verpflichtet. Unsere Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir trotz ordnungsgemäßen kongruenten Deckungsgeschäfts selbst nicht bzw. nicht rechtzeitig beliefert werden, die fehlende Verfügbarkeit der Waren nicht zu vertreten haben und wir Sie darüber unverzüglich informiert haben. Im Falle der Nichtverfügbarkeit von Waren werden wir eine von Ihnen gegebenenfalls geleistete Vorauszahlung unverzüglich erstatten.

 

5.3 Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. wir sind nicht zu Teillieferungen verpflichtet.

 

5.4 Im Falle der Rücksendung von Waren aufgrund falscher oder unvollständiger Liefer- bzw. Adressangaben behalten wir uns vor, Ihnen die dadurch gegebenenfalls entstehenden Kosten (insbesondere Transport- und Lagerkosten) sowie Bearbeitungsgebühren in Rechnung zu stellen.

 

5.5 Der Eintritt des Lieferverzugs von uns bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Abweichend davon ist jedoch in jedem Fall eine Mahnung durch von Ihnen erforderlich.

 

5.6 Wenn wir eine verbindliche Lieferfrist nicht einhalten, so können Sie nur nach fruchtlosem Ablauf einer von Ihnen gesetzten angemessenen Nachfrist von dem Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz statt der Leistung geltend machen. Dies gilt nicht, sofern das Setzen einer Nachfrist nach den gesetzlichen Vorschriften entbehrlich ist. 

 

5.7 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Waren geht mit der Übergabe an Sie oder an einen von Ihnen bestimmten Empfänger auf Sie über. Dies gilt unabhängig davon, ob der Versand der Waren versichert erfolgt ist oder nicht.

6. Gewährleistung

6.1 Im Falle von Mängeln der Waren stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu, insbesondere die Rechte aus den §§ 434 ff. BGB. Soweit nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, geben wir keine Garantien oder andere Zusicherungen ab.

 

6.2 Ihre Gewährleistungsansprüche verjähren nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

6.3 Die im Online-Shop präsentierten Waren sind in Form digitaler Fotografien dargestellt. Etwaige geringe Abweichungen zur tatsächlichen Ware sind technisch bedingt und stellen keinen Mangel dar.

 

7. Haftung

7.1 Schadensersatzansprüche stehen Ihnen grundsätzlich nicht zu. Hiervon ausgenommen sind Schadenssatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, oder der Gesundheit und aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist. In diesen Fällen haften wir unbeschränkt. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

7.2 Vorbehaltlich der Haftung für Schäden aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers, oder der Gesundheit und aufgrund der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde.

     

    7.3 Eine über die in dieser Ziffer 7 geregelten Fälle hinausgehende Haftung von uns ist ausgeschlossen.

     

    8. Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher

    Sind Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB (also eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können), so steht Ihnen folgendes Widerrufsrecht zu: 

    Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht 

     

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Joseph Joseph Deutschland GmbH, Königsallee 92 a (4. und 5. Stock), 40212 Düsseldorf, Deutschland, E-Mail: info.de@josephjoseph.com; Telefon: +44 330 124 2038 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das untenstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

     

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. 

     

    Folgen des Widerrufs 

     

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist, zurückzuzahlen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. 

     

    Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt. 

     

    Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn (14) Tagen absenden. Sie haben die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen. 

     

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

     

    Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) 

    • An Joseph Joseph Deutschland GmbH, Königsallee 92 a (4. und 5. Stock), 40212 Düsseldorf, Deutschland, oder per E-Mail an info.de@josephjoseph.com:
    • Hiermit widerrufe/n ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: […]
    • Bestellt am […] / erhalten am […]
    • Name des/der Verbraucher(s): […]
    • Anschrift des/der Verbraucher(s) […]
    • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) […]
    • Datum […]

    Ende der Widerrufsbelehrung 

     

    9. Sonstige Bestimmungen für die Rückgabe der Waren

    9.1 Sie können alle gelieferten Waren innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung gemäß unseren Rückgabebedingungen, die Sie hier einsehen können, zurückgeben.  

     

    9.2 Wenn Sie Waren zurücksenden, verwenden Sie bitte die auf dem Lieferschein angegebene Rücksendeadresse und befolgen Sie das in unseren Rückgabebedingungen beschriebene Rückgabeverfahren. 

     

    9.3 Diese Ziffer 9 schränkt Ihr gesetzliches Widerrufsrecht gemäß Ziffer 8 nicht ein. Wir möchten Sie jedoch auf die in Ziffer 8 geregelte Haftung für einen Wertverlust der Waren hinweisen.

     

    10. Rechte an geistigem Eigentum

    10.1 Alle geistigen Eigentumsrechte an allen Texten, Grafiken, Fotos, Marken, Logos und anderen Materialien („Inhalte”), die auf https://de.josephjoseph.com/ und auf allen weiteren Websites von uns enthalten sind, verbleiben bei uns und/oder unseren jeweiligen Lizenzgebern. 

     

    10.2 Sie dürfen die Inhalte nur in dem von uns oder unseren Lizenzgebern ausdrücklich gestatteten Umfang nutzen. 

     

    10.3 Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Inhalte nur für Ihren persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch zur Verfügung gestellt werden und dass Sie diese Inhalte nur zu diesem Zweck auf eine Computerfestplatte herunterladen dürfen. Jede andere Nutzung des Inhalts ist untersagt. Sie werden es unterlassen (und es unterlassen, Dritte zu unterstützen oder es Dritten zu ermöglichen), die Inhalte zu vervielfältigen, zu reproduzieren, zu übertragen, zu veröffentlichen, wiederzugeben, zu vertreiben, kommerziell zu verwerten oder davon abgeleitete Werke zu erstellen.

    11. Datenschutz

    Die Verarbeitung und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird in unserer Datenschutzerklärung, die Sie hier einsehen können, näher erläutert.

    12. Einschränkung des Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechts

    12.1 Sie können gegen Forderungen von uns nur aufrechnen, soweit Ihre Forderung rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt ist.

     

    12.2 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur geltend machen, soweit Ihre Forderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

     

    13. Geltendes Recht | Verbraucherschlichtungsstelle I Gerichtsstand

    13.1 Jeder Vertrag einschließlich dieser AVB unterliegt den zwingenden Gesetzen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben (d. h. derjenigen Bestimmungen des Rechts dieses Staates, von denen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden kann). Im Übrigen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) findet keine Anwendung.

     

    13.2 Die Europäische Kommission betreibt eine online Schiedsstelle, welche über diesen Link zu erreichen ist. Wir sind nicht dazu verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Schiedsstelle oder vor einer anderen Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und dazu auch nicht bereit.

      

    14. Änderung dieser AVB | Salvatorische Klausel

    14.1 Die zur Zeit des Vertragsschlusses gültigen AVB gelten für den entsprechenden Vertrag. Wir behalten uns das Recht vor, diese AVB zu ändern. Solche Änderungen gelten nicht rückwirkend und finden ausschließlich auf zukünftige Bestellungen Anwendung.

     

    14.2 Sollte eine Regelung dieser AVB ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Regelungen dieser AVB nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder nichtigen Regelung tritt in diesem Fall eine Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Parteien nach dem Sinn und Zweck der Regelung und dieser AVB in gesetzlich zulässiger Weise vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit oder Nichtigkeit der ursprünglichen Regelung erkannt hätten. Das Vorstehende gilt auch für eine von den Parteien nicht beabsichtigte etwaige Regelungslücke.

    Joseph Joseph Deutschland GmbH


    Amtsgericht Düsseldorf HRB 75111


    April 2022